top of page

Wer sind wir, die AAE, die Archery Association Europe: 
Die AAE wurde 1958 durch Mitglieder der NFAA gegründet, um den Soldaten der Besatzungsmächte in Europa das Bogenschießen zu ermöglichen. Die AAE war in den darauffolgenden Jahren vielfach Ausrichter von Feldbogen Europameisterschaften und fortwährenden Traditionsturnieren, vielfach auf der Air Base in Ramstein, Rheinland-Pfalz.

Heute sind wir der europäische Außenposten der NFAA, Mitglied des größten und ältesten Feldbogensportverbandes der Welt, als eine gemeinnützige Organisation in Yankton, South Dakota, USA registriert. Unsere Schützen sind automatisch ebenfalls Mitglieder der NFAA und als solche berechtigt, an den größten Bogensportevents der Welt (Vegas Shoot, 3D Nationals) teilzunehmen. Die von uns in Europa, bisher lediglich in Deutschland, ausgetragenen State Championships, haben den Status einer Verbandsmeisterschaft, ebenso, wie die „Deutschen Meisterschaften“ z. B. des DBSVs, DFBVs oder TBVDs.

Natürlich sind die Besatzungsmächte in Europa lange Geschichte und unsere Aufgabe besteht nunmehr darin, Schützen aus Ländern ohne einen der IFAA angeschlossenen Bogensportverband, in sogenannten Chaptern zu vereinen. Ziel dabei ist es, diese Chapter in nationale Bogensportverbände umzuwandeln und als vollwertige Mitglieder der IFAA zuzuführen.

Im Gegensatz zu anderen Verbänden sind unsere Meisterschaften offen für alle, denn wir wollen als Gründungsmitglied sowohl des DFBV als auch der IFAA, der „Family of Archers“, den Bogensport fördern und nicht einschränken. 

Für die Verdienste unserer „Väter“ um den Bogensport wurde die AAE 2022 durch das World Council als Ehrenmitglied, als „Honorary Member of the IFAA“, ausgezeichnet. Eine Ehrung, die uns sehr stolz macht, für die Zukunft motiviert, aber auch verpflichtet.

Satzung der AAE - Stand 05/2023


Die Modi der AAE Meisterschaften im Überblick:
Die AAE richtet jedes Jahr drei offene Staatsmeisterschaften (State Championship NFAA/Indoor, Bowhunter, Field) aus, zu der alle Bogenklassen nach dem gültigen IFAA-Reglement zugelassen sind. Alle Schützen, die nicht Mitglied eines Bogensportverbandes sind, können zu gleichen Konditionen in der Gästeklasse starten und werden separat gewertet und geehrt.

 

Des Weiteren kann die AAE die Schirmherrschaft über Turniere, die gemäß dem Book of Rules der IFAA ausgerichtet werden, übernehmen.

(IFAA Regelwerk 2021-22 deutsch)

(IFAA Bogenklassen 2017-18)

Der Vorstand der AAE:

Liste der Vorstandsmitglieder, mit Kontaktdaten und E-Mail.

Steinki_Matthias.jpg
IMG_4600_edited.jpg
Radtke_Christian.jpg

President / 

NFAA Director

Udo Schriefers

Tel. +49 163 3650091

president@aae-archery.com

Vicepresident

Heike Gehritz

Tel. +49 171 3037809

vicepresident@aae-archery.com

Secretary

Astrid Arlt

Tel. +49 162 4498654

secretary@aae-archery.com

Treasurer

Matthias Steinki

Tel. +49 173 2190489

treasurer@aae-archery.com

Youthcare Director

Sandra Kohrt

Tel. +49 178 5369490

youthcare@aae-archery.com

Rogge_Eileen.jpg

Membership Director

Eileen Rogge

Tel. +49 178 7270157

membership@aae-archery.com

Tournament Director

Bodo Sambale

Tel. +49 163 7019263

turnieranmeldung@aae-archery.com

Merchandise Director

Sven Gehritz

Tel. +49 175 5794148

merchandise@aae-archery.com

Webmaster

Christian Radtke

Tel. +49 151 28853389

webmaster@aae-archery.com

bottom of page